Das Spinnen-Netz lebt von Eurer MitWirkung und MitGestaltung und das Einbringen neuer Ideen ist jederzeit willkommen.

Wie kann ich beim Spinnen-Netz MitWirken? 

  • Regelmäßiges Einspeisen von Arbeitsangeboten im Jobportal
  • MentorIn werden für eine/n Mentee zur Unterstützung seiner/ihrer beruflichen Orientierung
  • Unterstützung bei der Vorbereitung der Regionaltreffen (Spinn.Bars)
  • neue Mitglieder empfehlen (3 im Jahr)
  • neue NetzwerkpartnerInnen gewinnen
  • Redaktion des Veranstaltungsforums
  • Redaktion der Wissenschaftsecke (Call for Papers, Stipendienhinweise einspeisen)
  • Übernahmen von Organisationsaufgaben etc.

Bisher gibt es folgende MitWirkungspakete:

A) MitWirker gewinnen: Werben von neuen Mitgliedern:

Erfolgreiche Empfehlung von 3 zahlenden Mitgliedern für das Onlineportal (bis zum 01.07. eines Jahres müssen diese Empfehlungen der aufgenommenen Mitglieder an die Geschäftsstelle per E-Mail gemeldet, um die Ermäßigung für die Abbuchung der zweiten Beitragshälfte berücksichtigen zu können). Gewinnung von 3 neuen NetzwerkpartnerInnen, die Jobangebote an die Geschäftsstelle senden.

B) MitWirkung durch Übernahme bestimmter MitWirkungspakete nach Absprache:

  • MitWirkung & Organisation von (neuen) und regelmäßigen Regionaltreffen/Spinn-Bars
  • MitWirkung beim Jobportal: Regelmäßige Mitarbeit beim Jobupload und Einspeisen von Stellen in das Jobportal (Präsenz bei Team-Absprachen in Bonn ist notwendig)
  • MitWirkung durch Redaktion der Wissenschaftsecke

C) Fördermitglied MitWirkung: Mentoring:

Dies richtet sich an Mitglieder, die seit mehreren Jahren im Beruf stehen und jüngere Mitglieder bei ihrem Berufseinstieg begleiten können. Eure MitWirkung bewirkt eine Beitragserduktion um 50 Prozent: Diese erfolgt in Form der Erlassung der 2. Beitragshälfte nach Prüfung durch die Geschäftsstelle. Für kontinuierliche Formen der MitWirkung reduziert sich der Mitgliedsbeitrag um 50 Prozent. Weitere Infos in der Geschäftsstelle erfragen. Einfach eine mail an info[at]spinnen-netz.de