Referent:in (m/w/d) 50%

Ort: Bonn Bewerbungsfrist: 30.05.2024 Arbeitgebende Organisation: Bundesarbeitsgemeinschaft der Seniorenorganisationen

Die BAGSO – Bundesarbeitsgemeinschaft der Seniorenorganisationen vertritt die Interessen der älteren Generationen in Deutschland. Sie setzt sich für ein aktives, selbstbestimmtes und möglichst gesundes Älterwerden in sozialer Sicherheit ein. 
In der BAGSO sind rund 120 Vereine und Verbände der Zivilgesellschaft zusammen-geschlossen, die sich für die Belange älterer Menschen engagieren.

Zur Mitarbeit in unserer Geschäftsstelle in Bonn suchen wir zum 1. Juli 2024 


eine Referentin/einen Referenten (m/w/d)

in Teilzeit (E 13 TVöD, 50 % – 19,5 Stunden)

 

Die Stelle ist, da es sich um eine Vertretungsstelle handelt, bis zum 30.04.2025 befristet. Eine Weiterbeschäftigung und eine Aufstockung des Stellenumfangs sind jedoch nicht ausgeschlossen.

 

Ihre Aufgaben

  • Konzeptionelle und redaktionelle Arbeiten zu seniorenpolitischen Themen
  • Selbstständige Konzeption, Vorbereitung und Koordinierung von Projekten 
    (z.B. Fortführung der Aktion „Leben ohne Internet“)
  • Steuerung von Maßnahmen der Öffentlichkeitsarbeit (Verfassen von Pressetexten, Erstellen von Publikationen, Newsletter, Social Media, Kampagnen)
  • Mitarbeit bei zentralen Aufgaben der BAGSO-Geschäftsstelle (z.B. Vorbereitung und Durchführung von Veranstaltungen)
  • Bearbeitung von Anfragen interessierter Bürgerinnen und Bürger

 

Wir bieten

  • ein sinnstiftendes und abwechslungsreiches Tätigkeitsfeld
  • eine Vergütung nach TVöD einschließlich Weihnachtsgeld, eine betriebliche Zusatzversorgung (VBLU) und Angebote des betrieblichen Gesundheitsmanagements
  • einen eigenen Arbeitsplatz
  • die Zusammenarbeit in einem kompetenten und engagierten Team
  • geregelte Arbeitszeiten mit guter Vereinbarung von Familie und Beruf aufgrund von Gleitzeit
  • eine umfangreiche und sorgfältige Einarbeitung
  • einen Arbeitsplatz in der Bonner Innenstadt (5 Fußminuten vom Hauptbahnhof)

 

Wir erwarten

  • ein abgeschlossenes Hochschulstudium (Master, Diplom, Staatsexamen) in Gerontologie, Sozialwissenschaften oder einem ähnlichen Fachgebiet
  • berufliche Erfahrungen im Bereich der Öffentlichkeitsarbeit
  • sehr gute konzeptionelle, kommunikative und organisatorische Fähigkeiten
  • Sicherheit im Auftreten und in der Textformulierung
  • sehr gute Kenntnisse im Umgang mit MS-Office
  • Bereitschaft zu gelegentlicher Reisetätigkeit
  • hohes Engagement, Belastbarkeit und die Bereitschaft, ein großes Maß an Verantwortung zu übernehmen

 

Von Vorteil sind

  • berufliche Erfahrungen im zivilgesellschaftlichen Bereich mit Bezug zu ehrenamtlichen Strukturen
  • berufliche Erfahrungen in der konzeptionellen und organisatorischen Vorbereitung von Veranstaltungen

Wir legen Wert auf Diversität am Arbeitsplatz und begrüßen Bewerbungen von Menschen jeder Herkunft, jeden Alters, jeder Religion oder geschlechtlichen Identität und sexuellen Orientierung sowie von Menschen mit Behinderung.

Bitte richten Sie Ihre Kurzbewerbung mit Lebenslauf und einem aussagekräftigen Anschreiben bis zum 30.05.2024 an personal@bagso.de.

Kontakt: BAGSO – Bundesarbeitsgemeinschaft der Seniorenorganisationen e.V. 
Noeggerathstr. 49, 53111 Bonn, www.bagso.de

Ansprechpartner:

Dr. Guido Klumpp, Geschäftsführer, Tel. 0228 / 24 99 93 13, 
E-Mail: klumpp@bagso.de
 

Gespeichert von Jenny Morín Nenoff,