Programmmanager:infür Qualifizierung und Weiterbildung

Ort: Berlin Arbeitgebende Organisation: Bundesverband Deutscher Stiftungen

Der Stifterverband sucht im Bereich Programm und Förderung am Standort Berlin für das Hochschulforum Digitalisierung (HFD) zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Programmmanager (m/w/d) für Qualifizierung und Weiterbildung in Voll- oder Teilzeit.

Die Stelle ist bis zum 31. Dezember 2025 befristet, mit der Option auf Verlängerung.

"Gemeinsam gelingt es besser” – Als bundesweiter Think-&-Do-Tank führt das Hochschulforum Digitalisierung (HFD) eine breite Community rund um die Digitalisierung in Studium und Lehre zusammen, macht Entwicklungen sichtbar und erprobt innovative Lösungsansätze. Das HFD unterstützt die Qualifizierung von Hochschulangehörigen – von Mitarbeitenden über Lehrende bis hin zu Wissenschaftsmanager:innen – für die eigenständige Mitgestaltung der digitalen Transformationen. Ziel ist es, individuelles und kollektives Wachstum zu fördern, um Hochschulen zu innovativen Lernorten der Zukunft weiterzuentwickeln.

Das 2014 gegründete Hochschulforum Digitalisierung ist eine gemeinsame Initiative des Stifterverbandes, des CHE Centrum für Hochschulentwicklung und der Hochschulrektorenkonferenz (HRK). Gefördert wird es vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF).

Aufgaben

  • Als Programmmanager (m/w/d) Qualifizierung und Weiterbildung bauen Sie den Bereich Qualifizierung im HFD als eine wichtige Säule für den Transfer von Expertise weiter aus.
  • Sie analysieren die Bedarfe der Hochschul-Community und entwickeln Konzepte für innovative Weiterbildungsformate für unterschiedliche Zielgruppen im Hochschulsystem.
  • Eigenverantwortlich, wirkungsorientiert und qualitätsgesichert setzen Sie Qualifizierungsangebote in Zusammenarbeit mit dem HFD-Team und externen Auftragnehmern um.
  • Zudem bauen Sie die digitale Lernumgebung für die HFD-Community weiter aus und vertreten das Hochschulforum Digitalisierung zu Ihren Fachthemen auf Veranstaltungen, Workshops und Konferenzen nach außen.

Anforderungsprofil

  • Sie haben ein Master-Studium (mit Schwerpunkten in den Bereichen Erwachsenenbildung, Medienpädagogik oder Ähnlichem) erfolgreich abgeschlossen.
  • Sie verfügen über Berufserfahrung im Bereich der Konzeption, Entwicklung und Begleitung von Qualifizierungsangeboten, bevorzugt im Bereich der Hochschuldidaktik, E-Learning oder Digitalisierung an Hochschulen
  • Sie haben bereits eigenständig Qualifizierungsmaßnahmen beziehungsweise -projekte konzipiert und umgesetzt.
  • Sie bringen Erfahrung im Umgang mit Lernplattformen sowie in der Konzeption und mediendidaktischen Gestaltung von digitalen Lernsettings mit.
  • Eine partnerschaftliche und offene Zusammenarbeit mit unterschiedlichen Akteur:innen ist für Sie Alltag.
  • Ein hohes Maß an Gestaltungswillen und Zielorientierung zeichnet Sie aus, ebenso wie eine rasche Auffassungsgabe und die Fähigkeit, analytisch und konzeptionell zu denken.
  • Ein professioneller Auftritt und Kommunikationsstärke in deutscher und englischer Sprache in Wort und Schrift sind für Sie selbstverständlich.

Weitere Infos

Was wir Ihnen bieten

  • Die Möglichkeit, das Themenfeld Qualifizierung im Hochschulforum Digitalisierung wirkungsvoll zu gestalten und weiterzuentwickeln.
  • Vielseitige Chancen, eigene Ideen und individuelle Fähigkeiten einzubringen und mit spannenden Akteuren zusammenzuarbeiten.
  • Einen attraktiven Arbeitsplatz im Herzen Berlins und nach Absprache remote mit vielfältigen Möglichkeiten der Fort- und Weiterbildung.
  • Eine moderne Arbeitsumgebung, neue Technologien, die Zusammenarbeit mit einem motivierten Team und viel Gestaltungsspielraum durch flache Hierarchien.
  • Ein leistungsgerechtes Gehalt und viele Benefits.

Für diese Ausschreibung gibt es keine Bewerbungsfrist. Solange diese Ausschreibung auf unserer Homepage ist, können Sie sich gern bewerben.

Wir können das Bildungs- und Wissenschaftssystem nur gemeinsam gestalten. Unabhängig von ethnischer Herkunft, Geschlecht, Behinderung, Religion oder Weltanschauung, Alter oder sexueller Identität - bei uns haben alle Menschen die gleichen Chancen. Der freie Platz in unserem Team könnte Ihrer sein. Fügen Sie bitte Ihrer Bewerbung Angaben zu Ihrem Gehaltswunsch sowie Ihrem frühestmöglichen Eintrittsdatum hinzu.


 

Gespeichert von Jakob Etzold,